Urlaubstipps Tipps für den perfekten Strandtag Sommer, Sonne, Strand und Meer

Den ganzen Tag am Strand verbringen, was gibt es Schöneres in den Sommerferien. Vom Vju Hotel Rügen ist man in nur 8 Gehminuten direkt am weißen Strand der Ostsee. Was man alles dabei haben sollte um sich rundum wohl zu fühlen, das verraten unsere Mitarbeiter.

1. Die Ausrüstung

Sonnencreme und Sonnenbrille sind ein Muss! Die Badesachen wiederum sind Geschmackssache. Im Ostseebad Göhren kommen sowohl Textilbader als auch Anhänger des FKK auf ihre Kosten. Nützlich für den Tag am Meer können außerdem Hüte, Strandmuscheln, Handtücher und Decken sein. Unsere Rezeptionsmitarbeiterin Tina Sagner empfiehlt einen Plastikbeutel mit Zipperverschluss mitzunehmen. In dem kann man sein Smartphone sicher vor Sand und Wasser aufbewahren. Babypuder einzupacken, rät dagegen unsere Kosmetikerin Adrianna Buschlinger. Damit wird man am Ende des Badetages ganz bequem den Sand von seinen feuchten Füßen los.

Um den Strandtag richtig genießen zu können, sollte für Unterhaltung gesorgt werden.
Ein Strandtag bietet Erholung und Spaß im und am Wasser.

2. Das Unterhaltungsprogramm

Baden, das ist ja klar! Leider muss man hin und wieder das Wasser verlassen. Frisbee und Ballspiele sorgen für sportliche Betätigung im Sand. Für alle die Ihr Lieblingsbuch schon ausgelesen haben, empfiehlt Rezeptionsmitarbeiter Andre Krüger Zeitschriften mitzunehmen. An unserer Rezeption liegt eine Auswahl an Zeitschriften und Tagespresse zum Kaufen bereit. Bankettchefin Davina Biederstaedt findet es schön, wenn man die Zeit am Strand zum Schreiben klassischer Postkarten nutzt. In Einem waren sich unsere Mitarbeiter allerdings einig, Sandburgen bauen ist immer noch das größte Strandvergnügen.

Für einen erholsamen Tag am Strand sind ausreichende Flüssigkeitszufuhr und eine kleine Verpflegung wichtig.
Zu einem perfekten Strandtag gehören ein leckerer Proviant und ausreichend Flüssigkeitszufuhr.

3. Die Verpflegung

Die Ostseeluft macht hungrig und auch wer ausgiebig gefrühstückt und unser Schlemmerbuffet so richtig genossen hat, wird irgendwann wieder etwas Leckeres essen wollen. Stellvertretender Empfangsleiter Manuel Loose empfiehlt unseren Urlaubern deshalb ein Lunchpaket mitzunehmen. Das kann ganz bequem am Abend vorher an der Rezeption bestellt werden. Und wenn dann auch das Lunchpaket aufgebraucht ist, helfen nur noch Dosenchampignons und Erdnüsse. Beides ist gut haltbar und damit bestens als Notreserve geeignet, meint Frontoffice-Chefin Steffi Bittner.

Achtet bei einem Strandtag darauf, für ausreichend Flüssigkeitszufuhr zu sorgen.
Besonders wenn es sehr heiß ist, sollte darauf geachtet werden, ausreichend Wasser zu trinken.

Genug zu trinken dabei zu haben ist besonders wichtig. Unsere Hausdame Rolena Krüger empfiehlt, am Abend den Mini-Kühlschrank im Zimmer mit Getränkeflaschen zu bestücken. Neben dem Genuss gut gekühlter Getränke am Strand ersetzen die Flaschen auch den Kühlakku in der Kühltasche. Für eiskaltes Vergnügen sorgen die Eiswagen, die in regelmäßigen Abständen über den Nordstrand fahren, also genügend Kleingeld dabeihaben, meint Peggy Ritt vom Team Reservierung.

Der perfekte Strandtag lässt sich wunderbar bei einem Besuch in unserem Restaurant ausklingen.
Nach einem erlebnisreichen Tag am Strand und an der frischen Luft knurrt meist der Magen.

Wer seinen perfekten Strandtag bei leckerem Essen und kühlen Drinks ausklingen lassen möchte ist bei unserem Küchenchef Michael Simon genau richtig. Ein Besuch in seinem Restaurant gehört einfach zum perfekten Urlaub dazu.

Viel Spaß am Strand und einen wunderschönen Urlaub wünschen wir Ihnen!